Hunde werden als beste Freunde des Menschen bezeichnet…

… warum wohl?

– weil sie treu sind
– weil sie bedingungslos lieben
– sie freuen sich wie kein anderer, wenn man nach Hause kommt
– sie helfen einem, wenn man traurig ist
– sie spüren, wenn etwas nicht stimmt
– sie sind aufmerksam
– sie können Leben retten
– sie kuscheln
– sie beschützen einen und suchen selbst Schutz
– sie haben fast immer gute Laune
– sie sorgen für Abwechslung im Alltag
– sie haben ein großes Herz…

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Alles in allem verringern Hunde Stress. Sie sind gut fürs Herz. Sie bereichern unser Sozialleben und sind in jeder Hinsicht ein toller Begleiter.

Sollte man einen Hund beim Züchter kaufen?

Wir sagen NEIN!

Mehr als 100.000 Hunde kommen jährlich in ein Tierheim.
Jedes Mal, wenn jemand einen Hund beim Züchter kauft, verliert ein Tier im Heim die Chance auf ein neues Zuhause.

Daher unser Appell:
Bieten Sie doch mal einem Hund aus dem Tierheim ein schönes Zuhause. Sie werden sehen, wie dankbar das Tier Ihnen dafür ist.