Große Freude bei den Laubenpiepern

09.03.2020

Liebe Tierfreunde und Tierfreundinnen,

ich bin ein rabenschwarzer Kater und lebe in der Laubenpieperkolonie.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Mein Pate gab mir den Namen „Lino“.
Er ist schon lange ein großer Freund und Gönner der Laubenpieper.
Er kennt hier alle Fellnasen „persönlich“, spendet jeden Monat Futter und besucht uns jedes Jahr.

Mein Pate hatte unlängst ein Jubiläum.
Seinen vielen Gästen hat er empfohlen, auf Geschenke für ihn zu verzichten und stattdessen eine Spende an die Senftenberger Tierhilfe zu überweisen.

Unter meinem Namen kamen hier einen ganzen Monat lang viele, viele Geldspenden an. Ich war im Verein in aller Munde und unsere Leute total aus dem Häuschen.

Wir sind alle überglücklich. Wir bedanken uns auf das Herzlichste bei meinem Paten für seine selbstlose und großzügige Idee und bei allen Spendern für ihre hohen Zuwendungen.

Ich bin der Glückspilz, dem so viel Gutes widerfahren ist, aber natürlich wird der Gewinn geteilt. Er reicht für eine lange Weile für gesundes Futter und für Tierarztkosten für alle unsere Notpfötchen.

Ich wünsche meinem Paten und den Spendern alle Tage viel Gesundheit, Schaffenskraft, Glück und Wohlergehen.

Viele liebe Dankesgrüße
von Eurem Kater Lino