Archiv der Kategorien: Vermittlungstiere

Drei Katzenkinder suchen ein neues Zuhause

11.06.2019

Hier kommen drei Katzenkinder, die mit besonders viel Zeit und Liebe aufgezogen wurden und nun vermittelt werden können. Viel Spaß beim Lesen!
Wer sich für eins oder zwei interessiert, meldet sich bitte telefonisch unter 0171/3289833.

Hallo, wir sind Snowflake, Shadow und Gypsy.

Wir sind etwa 8 Wochen alt und wurden von einem großen Hund im Garten gefunden. Unsere Mama ist eine „wilde“ Katze, die draußen lebt. Wir sind aber aus dem Garten dann umgezogen in eine Wohnung, da fühlen wir uns superwohl.

Unsere neue Familie besteht aus zwei großen Katzen, bei denen wir uns alles abgucken, drei Hunden, die wir toll finden, mit denen wir aber noch nicht spielen dürfen und zwei Menschen. Die haben uns alles beigebracht. Wir benutzen unser Katzenklo und toben und spielen in unserem Zimmer herum. Wir spielen gerne mit unseren Menschen mit Katzenspielzeug, wir wissen, dass man nur am Kratzbaum kratzen darf und wir kuscheln für unser Leben gern. Wir sind winzig, aber wir können schnurren wie die Großen, wenn wir gekrault oder gebürstet werden. Richtig doof fanden wir eigentlich nur, dass wir zweimal entwurmt wurden. Das hat eklig geschmeckt, aber wir haben gleich danach unser Katzenfutter gekriegt, das mögen wir. Wir fressen Nass- und Trockenfutter für Babies.

Wir erinnern uns gar nicht mehr an „draußen“ und wären mit einer Wohnung und mit Menschen, die sich viel um uns kümmern, superzufrieden. Wir könnten also auch gut Wohnungskatzen sein ohne Freigang, aber wenn wir einen gesicherten Garten oder Balkon haben, gewöhnen wir uns da auch ganz schnell dran.

Wir sind in etwa 3-4 Wochen so weit, bei Dir einziehen zu können und es wäre toll, wenn wir vielleicht zu zweit umziehen dürften, denn wir Geschwisterchen haben uns total lieb.

 

Snowflake

Mein Name ist Snowflake.
Ich heiße so, weil die weißen Flecken auf meinen Pfötchen und an meinem Kinn aussehen, als wären da Schneeflocken drauf gefallen.

 

Ich bin ein frecher, mutiger kleiner Kater. Ich bin schnell und kann total gut klettern und vor allem springen. Mein Lieblingsspiel ist, auf meinen Menschen rumzuklettern und ihnen an den Haaren zu ziehen. Ich hab keine Angst vor gar nichts und erkunde einfach alles in meiner Umgebung.


Wenn Du mich allein oder mit einem Geschwisterchen kennenlernen willst, ruf doch einfach mal mein Frauchen an. Die erzählt Dir ganz viel über mich und kann Dir auch Videos und noch mehr Fotos schicken. Melde Dich doch einfach mal, ich würde mich freuen.


Liebe Grüße
Dein Katerchen Snowflake

 

Shadow

Ich bin Shadow.
So heiße ich, weil ich grau-getigert bin und schnell wie ein Schatten im Nebel. Ich bin eine Powerfrau. Ich lasse mir nichts gefallen von meinen Brüderchen und bin mutig und richtig tapfer. Ich bin die erste am Futternapf und auch die Wildeste beim Spielen. Ich sehe aus wie mein Papa, der ist auch grau-getigert und ein mutiger Draufgänger.

Ich mag mein Zuhause und meine Menschen, aber ich finde es toll, wenn so richtig was geht, spielen und toben kann kaum wild genug sein, außerdem weiß ich genau, was lecker ist. Ich fresse zwar mein Futter gerne, aber wenn ich ein Scheibchen Wurst oder Thunfisch rieche, werde ich sehr kreativ, um mir das blitzschnell zu schnappen.

Wenn Du mit mir Dein Essen teilen willst, Dein Bett und Deine Wohnung, dann ruf doch mein Frauchen an. Das schickt Dir lustige Videos und erzählt Dir noch mehr über mich. Ich könnte auch allein bei Dir leben, wenn Du Dich viel mir mit beschäftigst, denn erstens bin ich eine Prinzessin und zweitens würde ich Dich auch richtig auf Trab halten. Kein Problem, wenn mein Kumpel bei Dir ein Hund wäre, Hunde mag ich. Ich kraule den großen Hund, der uns gefunden hat, sogar schon durch die Gitterstäbe am Öhrchen. Also melde Dich einfach und ich würde Dein Leben auf jeden Fall spannender machen.

Bis bald
Deine Amazone Shadow

 

Gypsy

Hallo, mein Name ist Gypsy.
So heiße ich, weil ich ein kleiner Zigeuner bin und überall in alle Eckchen krieche, mich verstecke und dann heraus geflitzt komme. Wie mein Brüderchen Snowflake bin ich schwarz, aber die weißen Fleckchen auf meinen Pfötchen sind kleiner und ich hab einen hübschen weißen Kragen. Außerdem hab ich in meinem schwarzen Gesichtchen weiße Schnurrhaare, mein Frauchen findet das superschön.

Ich bin der Ruhigste von uns Dreien, aber ich bin drum kein bisschen langweilig. Ich spiele und tobe richtig gern mit meinen Geschwisterchen und meinen Menschen, aber ich bin ein bisschen vorsichtiger. Ich guck mir erst mal alles in Ruhe an und erkunde dann alles, mein Frauchen meint, ich bin der Professor unter uns Dreien, weil ich erst mal alles analysiere. Angst hab ich trotzdem nicht, aber kuscheln ist trotzdem eines meiner liebsten Hobbies. Ich würde gern ein Zuhause haben, in dem man viel mit mir spielt und kuschelt und wo man mir alles mögliche zeigt und falls mein neuer Dosenöffner mag, kann ich sicher auch kleine Kunststücke lernen.

Wenn Du also ein kleines Kuschelmonster suchst, mit dem Du richtig viel Zeit verbringen willst, dann ruf mein Frauchen an. Die erzählt Dir ganz viel über mich und hat auch schöne Videos von mir und meinen Geschwisterchen.
Ich freu mich schon auf Dich.


Bis bald
Dein Katerchen Gypsy

Gestatten, mein Name ist Garfield

Update vom 03.03.2019:

Garfield ist in ein wunderschönes Zuhause umgezogen.
Die neuen Besitzer sind glücklich, dass sie mit ihm einen lieben und besonders schönen Kater bekommen haben.
Wir freuen uns mit und wünschen eine gute gemeinsame Zeit.

25.01.2019

Ich bin im Sommer 2018 geboren.

Nach der Entwöhnung von meiner Katzenmama suchte ich Unterschlupf bei Tierfreunden. Seit dem Herbst lebe ich in einer der Pflegestellen der Senftenberger Tierhilfe.

Ich bin gesund, bildschön (oder etwa nicht??) und bin gerne in der Wohnung unter Menschen.

Wer will mich verwöhnen?
Anfragen bitte an Frau Thierbach unter 03573 7129826 oder 0157/53176874.

Bis bald, ich freue mich!

Hier kommt Paulinchen

Update vom 24.03.2019:

Paulinchen hat inzwischen gute Menschen gefunden, die sie aufnehmen möchten. Sobald ihr neues Heim fertig gestellt ist, wird sie dorthin umziehen.
Wir wünschen alles Gute und ein harmonisches Zusammenleben!

24.01.2019

Paulinchen ist 2017 geboren. Erst wollte man sie unbedingt haben, dann ist der Besitzer verzogen und hat Paulinchen zurückgelassen. Dabei ist sie doch ein liebes, zurückhaltendes und pflegeleichtes Tier.

Sie ist wahrscheinlich kastriert. Seit Dezember 2018 lebt sie in einer unserer Pflegestellen. Dort ist sie sauber und anspruchslos. Sie verträgt sich gut mit Artgenossen.

Paulinchen braucht nun endlich ein sicheres Zuhause, in dem sie auf Dauer gut versorgt wird und bleiben darf.

Wer sie aufnehmen möchte, der meldet sich bitte bei Frau Thierbach, Tel. 03573 7129862 oder 0157/53176874

Zwei süße Katzenbabys suchen ein Zuhause

Update vom 23.12.2018:

Unsere beiden Jüngsten sind die reinsten Glückskinder.
Sie sind am 22.12. an den herrlichen Gräbendorfer See gezogen.
Dort werden sie ein wunderschönes Katzenleben haben.
Den frischgebackenen Besitzern wünschen wir nur Glück und Freude.
Wir danken ihnen für ihre großzügige Spende.

03.12.2018

Die beiden sind Anfang Oktober 2018 geboren. Wir hoffen, dass es die letzten zu vermittelnden Jungtiere in diesem Jahr sind.

Die Kätzchen sind gesund und konnten in einer unserer Pflegestellen gut untergebracht werden. Draußen hätten sie den Winter nicht überlebt. Sie sollen nur im Doppelpack vermittelt werden.

Die beiden wurden von ihrer Mama bis zum 20. November gut versorgt. Von dieser Mutterkatze haben wir schon mehrere Kinder aufnehmen müssen. Trotz jahrelanger Bemühungen konnten wir sie noch nicht kastrieren lassen. Sie geht in keine Falle und von den Anwohnern haben wir leider nie Hilfe bekommen.

Interessenten melden sich bitte bei Frau Thierbach, Tel. 03573 7129826 oder 0157/53176874.

 

Hilferuf

Update vom 23.01.19:

Danke, liebe Leser, dass Sie unserem Hilferuf gefolgt sind.
Wir haben für fast alle Katzen und Kater das richtige Zuhause gefunden.

Lediglich der schwarze Maikater Blacky sucht noch.
Er wäre der Richtige für die Wohnung. Er ist sooooo anhänglich, er kann schmusen ohne Ende. Er will nicht mehr weg von seiner Pflegerin. Diese hat aber leider schon viele Katzen und
muss sich schweren Herzens von ihrem Schützling trennen.

Wer möchte sich liebevoll um Blacky kümmern?

02.11.2018

Liebe Tierfreunde,
in den letzten Tagen mussten wir wieder an unsere Grenzen gehen.

Eine Futterstelle musste aufgelöst werden, da der Besitzer erkrankt ist und sich um seine Lieblinge nicht mehr kümmern kann.
Das ist sehr bitter für beide Seiten.

Wir haben alle Miezen und Kater aufnehmen müssen. Sie leben nun auf engstem Raum miteinander und wir möchten sie dringend in gute Hände weitergeben.

Es sind 7 Kater bzw. Kätzchen, geboren im Mai bzw. Juli 2018, zusammen mit zwei Müttern, alle in den Farben schwarz-weiß.
Sie sind unterdessen alle kastriert, frei von Ungeziefer, gesund und sauber. Die Tiere sind natürlich noch ängstlich. Aber sie sind alle an Menschenhand gewöhnt.

Sie durften mit ihrem Herrchen in einem Raum schlafen und das merkt man ihnen an. Sie kratzen oder beißen nicht, wenn man sie berührt. Sie haben noch nichts Böses erfahren in ihrem kurzen Leben. Beim Fressen lassen sie schon einen kleinen Streichler zu.

Es wird also nicht mehr lange dauern, bis sie neuen Menschen gegenüber zutraulich sind. Da sind wir sicher. Sie sind das Zusammenleben gewöhnt und vertragen sich untereinander alle sehr gut.

Wer kann helfen?

Kann jemand 2, 3 Tiere vorübergehend in Pflege nehmen?
Futter und Katzenstreu stellt der Verein zur Verfügung. Wir könnten sie dann ohne Zeitnot und mit allen  gewöhnten Vorkehrungen einzeln oder zu zweit vermitteln.

Wir danken für Eure Aufmerksamkeit und bitten Euch, im Bekanntenkreis für unsere Notfellchen zu werben. Vielleicht findet sich jemand, der auf Dauer nicht pflegen, aber vorübergehend eine Bleibe schaffen kann, damit auch diese Notfelle eine gute Überlebenschance haben.

Neues Zuhause für Pauli gesucht

02.11.2018

Pauli kam am 18. September ziemlich krank zu uns.

Er wurde aufwändig untersucht. Niemand weiß, wovon  er sich auf dem Weg in ein neues Zuhause ernähren musste. Er hatte nichts Ansteckendes, aber schlimmen Brechdurchfall. Nun ist er schon lange wieder wohlauf. Er ist kastriert und hat ein ganz seidiges Fellchen bekommen.

Pauli ist ein ganz lieber, anschmiegsamer Kater. Er ist glücklich, wenn er gut gefüttert und mit Streicheleinheiten verwöhnt wird.

Wir glaubten, er sei vom Wesen her ein geeignetes Wohnungstier.
Inzwischen sind wir aber davon überzeugt, dass er Freilauf benötigt.
Er ist ja noch ein junger Kater, wahrscheinlich im Sommer 2017 geboren. Er braucht tagsüber Gelegenheit, sich auszutoben.
Er möchte auch nicht mit anderen Katzen auf engstem Raum leben. Für ihn wäre es am besten, wenn er als Einzeltier gehalten werden könnte.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Wer ihm das bieten kann, meldet sich bitte bei Frau Thierbach, Tel. 03573 7129826 oder 0157/ 53176874.

Wer möchte mich aufnehmen?

16.09.2018

Hallo, ich bin Kitty. Ich war eine Streunerin, bevor ich vor Monaten ein liebevolles Zuhause fand.

Dort leben allerdings schon 3 Katzen und das gefällt mir gar nicht. Ich habe mit denen laufend Zoff. Ich würde gerne noch mal umziehen zu einer Familie, die noch keine Katzen hat.

Zu Menschen bin ich anschmiegsam und friedlich. Ich habe gern Ausgang. Ich bin inzwischen ein sehr gepflegtes Tier und ungefähr 8 Jahre alt.

Ansprechpartner für mich ist Frau Thierbach, Tel. 03573 7129826 oder 0157/53176874.