Ein kleiner Rückblick auf das Jahr 2020

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

2020 war für uns alle ein wirklich außergewöhnliches Jahr.

An die zahlreichen Spender möchten wir im Namen der Tiere und des Vereins ein großes Dankeschön aussprechen.

Ganz besonders einfallsreich waren die Hausleiter vom Kaufland Senftenberg und dem Marktkauf in Lauchhammer. Senftenberg hat uns im Rahmen einer Pfandbon-Aktion, die von Juli bis September 2020 lief, 2.320 € zukommen lassen. Wir bedanken uns auch bei den Menschen, die auf ihr Pfandgeld verzichteten und spendeten.

Damit war es möglich, auch in 2020 wieder Katzen kastrieren zu können, 54 Kater und 73 Kätzinnen. Die Kastrationen werden helfen, die unkontrollierte Vermehrung von Hauskatzen weiter einzudämmen und die Bildung wilder Populationen zu verhindern.

Immerhin haben wir in 2020 von herrenlosen Kätzinnen 60 Welpen aufgenommen, teilweise aufgepäppelt und vermittelt.

Die Mütter wurden kastriert, medizinisch versorgt und am Auffindeort wieder frei gelassen oder einem unserer Futterplätze zugeordnet. Offensichtlich zahme Tiere wurden in Pflegestellen aufgenommen und vermittelt.

Der Marktkauf Lauchhammer hat mit seiner Wunschzettelaktion dazu beigetragen, dass unsere Pflegestellen mit Ausstattung versorgt wurden, wir aber auch bedürftigen Tierhaltern unter die Arme greifen konnten. Nicht zuletzt helfen die meist gut gefüllten Futterboxen die Tiere in unseren Kolonien regelmäßig zu versorgen.

Auch die Stadt Senftenberg hat zusammen mit der KWG die Vereine der Stadt Senftenberg unterstützt. An unsere Vorsitzende, Margarete Böhnisch, wurde ein Scheck über 1.000 € überreicht.

Die Senftenberger Tierhilfe ist nur ein kleiner Verein.
Dank unserer Spender sind wir aber in der Lage, eine sehr kontinuierliche Arbeit zu leisten. Für das Jahr 2021 würden wir uns wünschen, dass sich ein paar junge Menschen finden, die den Verein bei Fangaktionen und dem Transport von Tieren unterstützen. Auch ein Ziel für 2021 ist es, weitere Pflegestellen für die vorübergehende Unterbringung unserer Schützlinge bis zur deren Vermittlung einzurichten.

Ihre Senftenberger Tierhilfe

Herzliche Grüße zum neuen Jahr!

Liebe Tierfreunde,

wir grüßen Sie alle zum Jahr 2021.
Wir wünschen Ihnen, Ihren Lieben und natürlich auch Ihren Haustieren Gesundheit, Glück und Lebensfreude.

Der Jahreswechsel war in diesem Jahr ruhiger als sonst.
Den Tieren jedenfalls hat es gut getan, nicht von Böllern erschreckt zu werden.

Die uns alle bedrückende Situation des letzten Jahres wird sich zumindest noch eine Weile fortsetzen. Seien wir jedoch weiter solidarisch und schauen optimistisch in die Zukunft.

Mit Ihrer Hilfe wird es uns auch im neuen Jahr wieder gelingen, das Leben unserer Schützlinge zu verbessern.

Auf ein neues, gemeinsames und friedliches Jahr 2021!

Ihre Senftenberger Tierhilfe

 

Frohe Weihnachten

Liebe Tierfreunde,

zum bevorstehenden Weihnachtsfest senden wir Ihnen die herzlichsten Grüße.

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest, wie auch immer Sie es verbringen. Seien wir optimistisch, dass im nächsten Jahr das Feiern wieder im gewohnten Rahmen möglich sein wird. In diesem Jahr allerdings muss uns die Gesundheit wichtiger sein.

Allen Spendern, Sponsoren, Tierpaten und Helfern sagt die Senftenberger Tierhilfe auf diesem Wege recht herzlichen Dank für die oftmals langjährige Unterstützung.

Wir hoffen, dass Sie uns und unseren Schützlingen auch weiterhin verbunden bleiben.

Ihre Senftenberger Tierhilfe

Wo ist Tiger?

09.11.2020

Seit dem 24.10.2020 wird die Katze ‚Tiger‘ von ihrer Familie schmerzlich vermisst. Sie kam von ihrem frühmorgendlichen Gassigang nicht mehr zurück.



Beschreibung:
Europäisch Kurzhaar, schwarz-weiß, ca. 3-4 Jahre alt, gechipt, kastriert und sehr liebebedürftig. Gegenüber Fremden ist sie vorsichtig.



Normalerweise hielt sie sich in Senftenberg im Gebiet zwischen Theater und Bahnhof auf. Leider blieben bisherige Suchen erfolglos.

Tiger mag keine Kälte oder ungemütliches Wetter und draussen übernachten gefällt ihr auch nicht. Am liebsten frisst sie Rohfleisch, Fertigfutter oder Leckerlis sind nicht so ihr Ding.

Füttert jemand eine freilaufende Katze?
Hat sie jemand mitgenommen?
Kennen Sie Jemanden, dem eine Katze zugelaufen ist?

Für Hinweise melden Sie sich bitte unter: 0176 24386725

Die Familie hat für Hinweise, die zum Auffinden führen, eine Belohnung ausgesetzt.

 

Fritzi wird schmerzlich vermisst!

Update vom 07.11.2020:
Fritzi ist wieder zuhause!
Sie war mit Senftenberger Bürgern nach Hause gelaufen und ihr gefiel es dort offenbar sehr gut.
Wir freuen uns mit der glücklichen Familie über das Auffinden von Fritzi und wünschen alles Gute für die Zukunft!

03.11.2020

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

helfen Sie bitte mit bei der Suche nach der kleinen Fritzi?
Sie ist am 31.10. in Senftenberg in der Nähe der Universität entlaufen.

Fritzi ist jung, zutraulich und hat einen guten Appetit.
Sie wurde kürzlich
operiert und trägt am Bauch eine sichtbare Narbe.

Wenn Sie Hinweise über den Verbleib haben, melden Sie sich bitte bei:
Fam. Bischof, Lessingstraße 7, SFB
Tel: 03573 661345, 0179 7382517

Ein kleiner Dank an alle unsere lieben Spender!

17.09.2020

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

unsere Arbeit ist nur möglich durch Geld- und Sachspenden.
Viele unserer Spender unterstützen uns mit regelmäßigen Zuwendungen.

Es ist uns ein Bedürfnis, all diesen treuen Menschen zu danken.
Sie alle haben einen großen Anteil daran, dass es unseren Schützlingen gut geht.

Den Dankesbrief finden Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihre Senftenberger Tierhilfe

Wer hat ein Herz für diese Katzenkinder?

05.09.2020

Das ist Paulchen, er ist ca. 12 Wochen alt.

Update vom 15.10.2020:
Paulchen hat ein neues Zuhause gefunden.
Wir wünschen alles Gute!

Und das ist Charly, 13 Wochen alt.

Update vom 15.10.2020:
Charly ist in ein neues Heim umgezogen.
Wir wünschen ein harmonisches Zusammenleben!

Als letzte Mieze stellen wir Molli vor, sie ist etwas aufgeschlossener als die anderen.

Update vom 22.09.2020:
Molli konnte erfolgreich vermittelt werden.
Wir wünschen alles Gute!

Bei Interesse schreiben Sie bitte an sfbtierschutz@gmail.com oder melden sich telefonisch unter 01627922855 bei Frau Lepitré.

Süßes Kätzchen sucht ein Zuhause

03.09.2020

Hallo, ich habe noch keinen Namen, würde mich aber sehr freuen, wenn sich das bald ändert.

Ich bin ein süßes Mädchen, ca. 8 Wochen alt und wünsche mir, dass sich ein liebevoller Mensch für mich interessiert und aufnimmt.

Bei Interesse schreiben Sie bitte an sfbtierschutz@gmail.com oder melden sich telefonisch unter 01627922855 bei Frau Lepitré.

Liebevolles Zuhause gesucht

Update vom 22.09.2020:
Wir freuen uns sehr, dass Auguste ein neues Zuhause gefunden hat.
Alles Gute für die Zukunft!

26.07.2020

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

hier stellen wir Auguste vor.

Sie ist ca. 9 Wochen alt und sehr zutraulich. Leider musste ein Auge operativ entfernt werden. Sie sucht dringend ein besonders liebevolles Zuhause.

Bei Interesse schreiben Sie bitte an sfbtierschutz@gmail.com oder melden sich telefonisch unter 01627922855 bei Frau Lepitré.